Diese Seite in Deutsch anzeigen. This page is not available in nederlands.

Die Zirbe

Königin der Alpen!

Die Zirbe, auch Arbe, Arve oder Zirbel genannt (lat.: pinus cembra) gehört zu den Kiefern und kann bis zu 25m hoch sowie bis zu 1.000 Jahre alt werden. Am besten gedeiht die Zirbe in Höhenlagen zwischen 1.500 und 2.000m. Zu finden ist sie auf Höhen zwischen 1.300 bis zu 2.850m. Dieser Baum des strengen kontinentalen Klimas gilt als frosthärteste Baumart. Temperaturen bis -43C° übersteht die Zirbe nahezu mühelos.

Haben Sie gewusst, dass sich auf der Turracher Höhe Europas größter zusammenhängender Zirbenwald befindet?

Die Zirbe kann auch vielseitig genutzt werden!

Eine mögliche Verbesserung der Erholungsqualität

Wir haben unsere Schlafzimmer mit einem Sackerl, gefüllt mit Zirben-Holzspänen, ausgestattet. Das Holz der Zirbe hat eine beruhigende Wirkung, dies kann die Schlafqualität merklich verbessern. Die Wirkung von Zirbenholz wurde auch in einer Studie des Joanneum Research bestätigt. Bei dieser Studie zeigten sich signifikante Unterscheide bei der Erholungsqualität. Die merklich bessere Schlafqualität wird durch eine reduzierte Herzfrequenz gewährleistet. Die Erholungswirkung wird durch eine erhöhte Schwingung des Organismus im Tagesverlauf begünstigt.

Zirbenschnaps selber herstellen

3-5 Zapfen schneiden, in 1 Liter Korn ansetzen und für 3-5 Wochen ruhen lassen, durch ein Tuch abseihen und nach Wunsch mit Honig süßen! Fertig!

Zirbensirup selbst herstellen

 

 

Zirbenzapfen für den Eigenbedarf sammeln Sie auf unserer Alm kostenlos.

 

Weitere kulinarische Highlights der Alm verrät Ihnen unser Hüttenwirt in seinem Almkulinarium!

 

 

Highlights

Herbsttage auf der Alm 3=4

09.09. - 25.11.2017
• 3 ÜN Do-So oder 4 ÜN So-Do
ab € 321,00 in der Hütte Sonnleitn

Clickertage - Anti-Giftköder-Training

31.08.-03.09.2017
• 3 ÜN inkl. Hundetraining
• Lodge Sonnleitn: ab € 427,-