Diese Seite in Deutsch anzeigen. Show this page in nederlands.

Lifte & Pisten

Noch mehr Skivergnügen

Die Turracher Höhe startet in die Wintersaison

Die Turracher Höhe erweiterte vorigen Winter ihre Pistenvielfalt deutlich: mit der Schafalmbahn und gleich drei neuen Abfahren. In die Erweiterung des Skigebietes investiert die beliebte Skiregion in den nächsten drei Jahren insgesamt 16 Millionen Euro.

Als innovatives und qualitätsbewusstes Skigebiet, das im Tourismus immer wieder Impulse und neue Maßstäbe setzt, startet die Turracher Höhe mit einem deutlichen Mehrwert in den Winter: Das schneesichere Skigebiet mit seinen weiten, breiten Pisten, wird in den nächsten Jahren nämlich um eine zusätzliche Bahn, die 6-er Sesselbahn auf die Schafalm, sowie gleich fünf neue Abfahren erweitert – ein großer Gewinn für alle Ski-Gäste.

Bereits seit Dezember 2015 stehen Urlaubern die Schafalmbahn sowie 3 neue Abfahren (eine blaue Piste und zwei rote Pisten, wovon eine auf 500 Metern eine schwarze Piste ist) mit insgesamt 4 zusätzlichen Pistenkilometern zur Verfügung. Die Bergstation liebt übrigens direkt neben der Kornock-Bahn auf 2.080 Metern. Die finale Erweiterung des Skigebietes auf der Schafalm mit zwei weiteren Abfahrten (zwei Pistenkilometer) auf insgesamt 20 Hektar erfolgt dann im Sommer 2017. Auf allen Pisten ist eine Beschneiungsanlage vorgesehen. Die Wasserversorgung sichert ein neuer Speicherteich.

Noch mehr Qualität und noch mehr Service

„Durch unsere Höhenlage auf 1.800 Metern können wir unseren Gästen auch in Zukunft Schneesicherheit bieten“, betont Fritz Gambs, Geschäftsführer der Bergbahnen Turracher Höhe. „Daher blicken wir selbstbewusst in die Zukunft und investieren in den nächsten drei Jahren insgesamt 16 Millionen Euro in die Erweiterung unseres Skigebietes.“

Die neue Schafalmbahn – eine kuppelbare 6er-Sesselbahn, die 2.000 Ski-Gäste pro Stunde transportieren kann – verwöhnt mit vielen Annehmlichkeiten, die das Skivergnügen noch einmal attraktiver gestalten: Wetterschutzhauben gegen Schnee und Wind, einer Sitzheizung, einer Kindersicherung und einer automatischen Bügelschließung für die Sicherheit aller Skifahrer.

Die neue Schafalm-Bahn erweitert das beliebte Skigebiet, das mit seinen perfekt präparierten, abwechslungsreichen, weiten, breiten Pisten punktet, noch einmal deutlich. Für Ski-Gäste bedeutet dies einen spürbaren Gewinn in punkto Pistenvielfalt. „Die Vielfalt des Skigebietes und seine weiten, breiten Pisten sind schon seit jeher die wichtigsten Entscheidungskriterien für einen Urlaub auf der Turracher Höhe“, erklärt Elke Basler, Geschäftsführerin der Turracher Höhe Marketing GmbH. „Mit der Erweiterung des Skigebietes können wir die Positionierung der Turracher Höhe als serviceorientiertes und qualitätsbewusstes Skigebiet, noch weiter vertiefen und verstärkt Gäste ansprechen.“

Mehr Informationen zum Skigebiet

Highlights

Herbsttage auf der Alm 3=4

09.09. - 25.11.2017
• 3 ÜN Do-So oder 4 ÜN So-Do
ab € 321,00 in der Hütte Sonnleitn

Clickertage - Anti-Giftköder-Training

31.08.-03.09.2017
• 3 ÜN inkl. Hundetraining
• Lodge Sonnleitn: ab € 427,-